Der Energiesparrechner errechnet Ihnen Ihr ganz individuelles Einsparpotenzial, das Sie mit dem Wechsel zu Energiesparfenstern erreichen können. Geben Sie einfach den U-Wert Ihrer alten Fenster und die ungefähre Fensterfläche in Quadratmetern an sowie die Heizungsart und den Wirkungsgrad. Wählen Sie dann aus den drei vorgeschlagenen Energiesparfenstern eines aus und klicken Sie auf "jetzt berechnen". Sofort wird Ihnen auf der rechten Seite ihr individuelles Einsparpotenzial angezeigt. 

Ihre Orientierungshilfen für den Energiesparrechner

Wir von FensterHAI wissen, wie verwirrend Fachbegriffe wie U-Wert und Wirkungsgrad für den Otto Normalverbraucher sein können. Damit Sie bei der Nutzung des FensterHAI-Energiesparrechners ein möglichst realistisches Ergebnis erzielen, haben wir von FensterHAI Ihnen Orientierungshilfen in Form von Tabellen hinterlegt. Hier finden Sie verschiedene Glastypen mit ihren entsprechenden U-Werten sowie Heizungsarten und ihre Wirkungsgrade. 

Energiesparfenster mit Investitionszuschuss der KfW-Bank finanzieren

Zusätzlich zur finanziellen Ersparnis leisten Sie mit dem Einbau von Energiesparfenstern einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Aus diesem Grund ist es möglich, sich die energieeffiziente Aufrüstung Ihres Eigenheims über die KfW-Bank fördern zu lassen.

Eine Übersicht zu den verschiedenen KfW-Förderungspaketen finden Sie hier.