Fenstermontage leicht gemacht

Sie möchten sich neue Kunststofffenster zulegen und die Fenstermontage am liebsten selbst vornehmen, wissen aber nicht so recht, wo Sie anfangen sollen? Wir von FensterHAI greifen Ihnen bei der Montage Ihrer neuen Fenster gerne unter die Arme und geben unseren langjährigen Erfahrungswert an Sie weiter. 

Fenstermontage in 6 Schritten 

Die Zahl an Heimwerkern steigt stetig. Doch fühlen sich viele von Händlern und Herstellern alleingelassen. FensterHAI lässt Sie beim Einbau Ihrer neuen Kunststofffenster nicht im Stich. Mit unseren detaillierten Videoanleitungen unterstützen wir Ihre Fenstermontage und geben Ihnen außerdem hilfreiche Tipps unserer Monteure mit auf den Weg.

Es gibt viele Details, die während des Fenstereinbaus von großer Wichtigkeit sind, um Ihre neuen Kunststofffenster möglichst langlebig zu machen. Faktoren wie Energieeffizienz und Witterungsbeständigkeit spielen außerdem eine wichtige Rolle und ein entsprechend ausgerichteter Fenstereinbau ist empfehlenswert. In unseren ausführlichen Videoanleitungen nehmen wir Sie an die Hand und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre neuen Fenster von FensterHAI kraft- und zeitsparend sowie energieeffizient und wetterbeständig einbauen.

In 6 Schritten zu Ihrem Erfolgserlebnis - wir unterstützen Sie dabei. Selbst ist der Hai!

1. Fenster ausmessen

Bevor Sie Ihre neuen Fenster in unserem FensterHAI Onlineshop bestellen, ist das richtige Ausmessen der gegebenen Fensteröffnung, das Ermitteln des Mauer-Innenmaßes und der Mauer-Außenmaße, ausschlaggebend. Es ist vor allem wichtig, dass beim Aufmaß auf den, bei allen Fenstern notwendigen, Toleranzabstand zum Mauerwerk geachtet wird.

2. Fenster ausbauen

Der Fensterausbau ist komplex und ein strukturiertes Vorgehen notwendig. Unsere Monteure zeigen Ihnen einige Handgriffe, die den Fensterausbau erleichtern und geben Ihnen eine detaillierte Anleitung zur Reihenfolge der Ausbauschritte. Schutzbekleidung, wie Schutzbrille und Handschuhe, werden für den Ausbau Ihrer Fenster empfohlen.

3. Fenstermontage vorbereiten

Vor dem Einbau der neuen Fenster muss das Fensterelement entsprechend vorbereitet werden. Der Fensterflügel wird demontiert, um vorerst nur den Rahmen in die Fensteröffnung setzen zu können. Empfohlen wird zudem die sorgfältige Abdichtung der Fensterrahmen, damit ihr Fenster langfristig vor Schlagregen geschützt ist.

4. Fenster einbauen

Der Einbau Ihrer Fenster umfasst viele Einzelschritte, die akkurat befolgt und durchgeführt werden müssen. Nur so ist ein langfristiger Schutz vor Witterung und Einbrechern gewährleistet. Besonders wichtig ist das richtige Verschrauben und vorherige Ausrichten Ihrer Fensterrahmen. 

5. Fenster abdichten

Um den Fenstereinbau zu finalisieren, müssen Ihre neuen Fenster abschließend vernünftig abgedichtet und verblendet werden. Dafür ist die Verwendung der richtigen Abdeckleisten sowie die akkurate Anbringung dieser ausschlaggebend. Die Abdeckleisten können Sie in unserem Onlineshop bestellen.

6. Fenster einstellen

Achtung!: Nach dem Abdichten und Verblenden Ihrer neuen Fenster ist der Einbauvorgang noch nicht abgeschlossen. Um Ihre neuen Fenster besonders langlebig und widerstandsfähig zu machen, ist es notwendig, dass Sie die Ausrichtung der Fensterflügel kontrollieren. 8 mm ist hier die magische Zahl.

7. Fenstergriff montieren

Nicht immer sind komplett neue Fenster die Lösung. Auch das einfache Austauschen des Fenstergriffs kann ein altes Fenster aufwerten und sicherer gestalten. Mit einem abschließbaren Fenstergriff erschweren Sie Einbrechern beispielsweise enorm den Zugang in Ihr Haus. Eine Auswahl an Fenstergriffmodellen und -farben finden Sie in unserem Onlineshop.

Top-seller

Preisangaben in Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer. Skizzen der Fenster/Balkontüren sind von innen, Haustüren/Nebeneingangstüren von außen gesehen. Skizzen dienen nur der Veranschaulichung und sind nicht maßstabsgetreu. Modell-, Farb- und Maßabweichungen sowie Preisirrtümer, Liefermöglichkeiten und technische Änderungen sind vorbehalten. *Die Garantiebestimmungen finden Sie hier.

Verbraucherwelt.de Bewertung für FensterHAI
Ausgezeichnet.org