Fenster einstellen und justieren

Das richtige Einstellen Ihres Fensters ist genauso Bestandteil der Fenstermontage, wie das Verblenden und Abdichten. Wenn Sie ihr Fenster einstellen und justieren, erhöhen Sie nicht nur die Langlebigkeit Ihres Kunststofffensters, weil die Abnutzung gemindert wird, sondern Sie erleichtern sich selbst das Leben damit. Falsch eingestellte Fenster können klemmen und verkeilen sowie durch nicht richtig greifende Dichtungen ungemütliche Zugluft in Ihr Zuhause lassen.

Damit Ihre Heizkosten Sie nicht in den Ruin treiben, zeigen wir von FensterHAI Ihnen, wie Sie Ihr Fenster einstellen und das möglichst einfach und effektiv. Lassen Sie sich von unserem Profi die einfachen Handgriffe vorführen und profitieren Sie von seinem Know-How. Werfen Sie einen Blick in unsere Videoanleitung oder nutzen Sie die schriftliche Anleitung. Wir helfen Ihnen gerne!

Die Fehlbedienungssperre verhindert, dass Ihre neuen FensterHAI Kunststofffenster aus dem oberen Schanier kippen können.

Die Fehlbedienungssperre aktivieren Sie im geöffneten Zustand Ihres Fensters mit einem geeigneten Imbusschlüssel. Lösen Sie die Fehlbedienungssperre, sodass sie seitlich absteht und nicht senkrecht nach unten zeigt. Sie sollten nun den Fenstergriff im geöffneten Zustand Ihres Fensters nicht mehr in Kippposition stellen können.

Mit Hilfe von dünnen Bleistiftstrichen lässt sich die Ausrichtung Ihrer FensterHAI Kunststofffenster vornehmen. Der Abstand zwischen Fensteröffnung und Strich beträgt im besten Fall 8 mm.

Zeichnen Sie, bei geschlossenem Fenster, mit einem Bleistift einen Strich um alle vier Rahmenecken. Der Strich sollte im geöffneten Zustand des Fensters sichtbar sein. Messen Sie nun den Abstand von Fensteröffnung bis Bleistiftstrich, um zu prüfen, welche Ausrichtung Ihr Fenster benötigt. Der Idealabstand zwischen Fensteröffnung und Bleistiftstrich beträgt 8 mm.

Um Ihr neues FensterHAI Kunststofffenster griffseitig ausrichten zu können müssen Sie  die Stellschraube im oberen Scherenlager verstellen.

Wenn Sie Ihr Fenster auf der Griffseite einstellen müssen, setzen Sie einen Imbusschlüssel in das obere Scherenlager auf der Bandseite. Bei einem nach rechts öffnenden Fenster drehen Sie den Imbusschlüssel im Uhrzeigersinn, um das Fenster fester an die Bandseite zu ziehen und gegen den Uhrzeigersinn, um es weiter rauszulassen. Bei einem nach links öffnenden Fenster verhält es sich genau andersherum. Richten Sie so Ihr Fenster griffseitig aus und kontrollieren Sie die angepasste Einstellung mit einem neuen Bleistiftstrich.

Um Ihre neuen Kunsttofffenster senkrecht auszurichten müssen Sie bei geöffnetem Fenster die untere, innere Stellschraube am Ecklager bedienen.

Falls sich der Abstand nach dem Einstellen der Griffseite oben und unten unterscheidet, können Sie an der Stellschraube im unteren Scherenlager (bei geöffnetem Fenster) die senkrechte Ausrichtung korrigieren. Mit den Einstellrichtungen verhält es sich hier genauso, wie bei dem oberen Scherenlager. Kontrollieren Sie auch diese Ausrichtung mit einem erneuten Bleistiftstrich.

Fenster der Widerstandsklasse RC2 müssen zusätzlich verschraubt werden. Werfen Sie dafür einen Blick in unsere Videoanleitung "Fenster richtig einbauen".

Bei Sicherheitsfenstern der Widerstandsklasse RC2 müssen Sie jedes seitliche Schließteil druckfest hinterfüttern sowie über und unter dem Schließteil eine zusätzliche Verschraubung vornehmen.

Top-seller

Preisangaben in Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer. Skizzen der Fenster/Balkontüren sind von innen, Haustüren/Nebeneingangstüren von außen gesehen. Skizzen dienen nur der Veranschaulichung und sind nicht maßstabsgetreu. Modell-, Farb- und Maßabweichungen sowie Preisirrtümer, Liefermöglichkeiten und technische Änderungen sind vorbehalten. *Die Garantiebestimmungen finden Sie hier.

Verbraucherwelt.de Bewertung für FensterHAI
Ausgezeichnet.org